Social-Workplace-Lösung XELOS 7.1 veröffentlicht

Neue Funktionen: persönlicher Arbeitsbereich, Ressourcen-Management und Systemgesundheit
V. Jordan

Wiesbaden, 19. April 2018. Das Wiesbadener Unternehmen BLUEEND AG hat eine neue Version des XELOS Social Workplace veröffentlicht. XELOS 7.1 ist ein Minor-Release, bei dem Nutzer von zahlreichen Neuerungen profitieren. „Wir entwickeln unsere modulare Software ständig weiter. Unternehmen können sie für Social Intranets einsetzen und damit die Zusammenarbeit zwischen Mitarbeitern, Teams sowie Kunden optimieren. Unsere Lösung vereinfacht und beschleunigt Prozesse“, sagt Dr. Daniel B. Wilhelm, Vorstand BLUEEND AG. 

Neu in XELOS 7.1 ist ein persönlicher Arbeitsbereich (Personal Workspace). Mitarbeiter erstellen und bearbeiten dort eigene Dokumente, ohne, dass Kollegen diese sehen können. So entstehen erste Entwürfe in aller Ruhe. Anschließend können die Dokumente wie gewohnt im Team bearbeitet und optimiert werden. Auf den persönlichen Arbeitsbereich können Mitarbeiter auch von unterwegs zur Dokumentenablage zugreifen. Außerdem lassen sich nun systemweite Vorlagen hinterlegen. Mitarbeiter erstellen so mit wenigen Klicks Schreiben, Präsentationen oder Angebote, die dem Corporate Design entsprechen. Der neue Kalender ermöglicht die Verwaltung von Konferenzräumen, Fuhrparks oder anderen Ressourcen. Die neue XELOS-Version zeigt in verschiedenen grafischen Darstellungen an, wann welcher Mitarbeiter welche Ressourcen verwendet. In XELOS 7.1 können für Workflows Zuständigkeiten definiert werden. Man kann einstellen, dass zum Beispiel die Personalabteilung für Reisekosten und die Marketingabteilung für Social Media zuständig sind. Die jeweiligen Abteilungen dürfen nur ihre Workflows nutzen oder editieren.

Auch im Hintergrund von XELOS 7.1 hat sich einiges verändert. „Wir optimieren dauernd unseren Code. Dadurch verwenden unsere Kunden stets eine stabile, leistungsfähige und sichere Software, die dem Stand der Technik entspricht“, sagt Dr. Wilhelm. Im Vergleich zu XELOS 7.0, das im September 2017 veröffentlicht wurde, ist die neue Version durch die Code-Verbesserungen um mehr als zwanzig Prozent schneller. Unternehmen, die große Datenmengen durchsuchen müssen, profitieren von der neuen Elastic Search Unterstützung, die den Beta-Status verlassen hat. Die neue Seite Systemgesundheit zeigt auf einen Blick, wo welche Probleme auftreten könnten oder aufgetreten sind, zum Beispiel, wenn der Speicherplatz auf der Festplatte demnächst nicht mehr ausreicht. 
Weitere Informationen zu XELOS 7.1 stehen unter www.xelos.net zur Verfügung. Dort können Interessierte auch einen kostenfreien Testzugang anlegen. Der nächste Major-Release des Social Workplace, XELOS 8.0, wird im Herbst veröffentlicht.


XELOS 7.1 Im Überblick

Neue bzw. verbesserte Funktionen
•    Eigener Arbeitsbereich für Nutzer (Personal Workspace) und neuer Dateiselektor 
•    Individuelle systemweite Vorlagen für neue Dokumente 
•    Nutzerverzeichnisse mit Hierarchien
•    Aufgaben mit Unteraufgaben und mehreren Mitwirkenden in Projekten
•    Kalender ermöglicht Verwaltung von Ressourcen, neue GANTT-Ansicht
•    Automatische und regelmäßige Mail-Erinnerung, Nutzerprofile zu aktualisieren 
•    Laufende Überwachung wichtiger Systemstati (System Health)
•    Administrative Rechtevergabe für Workflows
•    Vorschau für Kommentare/Foren (DocumentViewer), Breadcrumb-Navigation zeigt Position von geöffneten Dokumenten im Portal an
•    Verbessertes Userinterface mit zahlreichen Optimierungen

Neue bzw. verbesserte Technologien
•    Unterstützung für REDIS als Session Backend, Alternative für Standard SQL basiertes Backend 
•    Enterprise-Such-Backend für XELOS Pro (Elastic Search)
•    Bessere Integration der XELOS-App
•    Neuer Autoloader
•    Performance

Weitere detaillierte Informationen zu allen neuen Modulen, Funktionen und technischen Neuerungen finden Interessierte im XELOS 7.1 Changelog: Link

Über XELOS
Mit XELOS bietet die BLUEEND AG ihren Kunden einen in Deutschland entwickelten Social Workplace. Die Software unterstützt die Kommunikation, Zusammenarbeit und den Wissensaustausch, unter anderem durch eine Dokumentenverwaltung, Kalender, Chats und Wikis. Durch den modularen Aufbau kann XELOS sowohl in Unternehmen als auch in Vereinen, Verbänden oder Bildungseinrichtungen eingesetzt werden. Kunden können je nach Bedarf zwischen XELOS und XELOS PRO mit CRM- und HRM-Modulen wählen. Weltweit arbeiten mehr als 115.000 Nutzer mit XELOS. Zu den Kunden zählen unter anderem die Dussman AG, das Ingenieurbüro Salt and Pepper sowie die Gesellschaft für Immobilienwirtschaftliche Forschung.

Zurück

Mehr Zusammenarbeit und Kommunikation: XELOS

Mit der XELOS Social Workplace Intranet-Lösung erhalten Sie ein perfekt aufeinander abgestimmtes und integriertes System zur bestmöglichen Unterstützung der Kommunikations- und Zusammenarbeitsprozesse in Ihrem Unternehmen. Schnell in Betrieb genommen und einfach zu administrieren wächst es mit Ihren Anforderungen.

Bekannt aus

Bekannt aus der Computerwoche Bekannt aus der ct Bekannt aus der T3N Bekannt aus dem TEC Channel Bekannt aus dem IT Director Bekannt aus dem DOK Magazin
XELOS kostenlos testen
Einfach anmelden und in wenigen Sekunden mit ihrem eigenen Intranet starten und XELOS Cloud 30 Tage unverbindlich testen.
Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der Interessensabwägung und dient dem Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage. Sie finden weitergehende Informationen über die Verarbeitung und Ihre Rechte in unserer Datenschutzerklärung.